Seite erstellt am 18.08.1998
 Seite aktualisiert am 27.03.2017

Gesundheitspsychologie > Aus- und Fortbildung >
Fortbildung "Psychologische Gesundheitsförderung BDP" (FPG)

Die Fortbildung „Psychologische Gesundheitsförderung BDP“ (FPG) für Psychologinnen und Psychologen ist vom Fachbereich Gesundheitspsychologie der Sektion GUS im BDP (Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen) in Kooperation mit der Fachgruppe Gesundheitspsychologie der DGPs (Deutsche Gesellschaft für Psychologie) Form konzipiert und mit dem Verbandsvorstand und Präsidium des BDP abgestimmt.

Die Fortbildung lässt sich mit dem Zertifikat "Psychologische Gesundheitsförderung BDP" abschließen. Dies Zertifikat berechtigt zur Nutzung der Dienstleistungsbezeichnung „Psychologische Gesundheitsförderung BDP“ als Markenbezeichnung und bescheinigt eine Qualifikation zur selbstständigen Arbeit als Psychologin oder Psychologe im Bereich der Gesundheitsförderung.

(Darstellung als Textdatei im PDF-Format)

Folgende Informationen werden auf den weiteren Seiten vermittelt:

  1. Zielsetzungen der Fortbildung
  2. Zielgruppen für die Fortbildung
  3. Inhaltsstruktur (Module) der Fortbildung
  4. Veranstaltungen zur Fortbildung
  5. Zum Zertifikat "Psychologische Gesundheitsförderung BDP"
  6. Formular zum Zertifikatsantrag
    Das Formular lässt sich als RTF-DAtei öffnen, auf dem eigenen PC speichern und dann ausfüllen und mit eigenen Nachweisen ergänzen.

  7. Dienstleistungen "Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention BDP" (unter: Gesundheitspsychologie > Berufsfeld)
  8. Umfassende Sammlung von Inhalten zur Fortbildung

In den Texten werden die Erneuerungen der Fortbildung im Jahr 2013 (unter dem Link zusammenfassend dargestellt) berücksichtigt.