Seite erstellt am 18.08.1998
 Seite aktualisiert am 17.03.2007

Sektion > Sektions-Organisation > Fachkreise >
Fachkreis Gerontopsychologie

Kriterien für eine seniorengerechte Kommune

Bei den bisherigen Recherchen wurden nur wenige und begrenze Vorhaben zu einer seniorengerechten Kommunalgestaltung gefunden werden, die ausdrücklich auf einen fachpsychologischen Beitrag verweisen (der Stand der Praxisfeld- Entwicklung ist daher ungünstiger als beispielsweise bei der kindgerechten Planung öffentlicher Räume).

Allerdings finden sich mehrere Beiträge unter der Zielsetzung, psychologisch begründete Handlungsempfehlungen für die Planung und Steuerung kooperativer Projekte in Kommunen abzuleiten.

Beispiele:

  • Von 1996 - 1998 wurde im Rahmen des Berliner Zentrums Public Health das Projekt »Kooperativen Projektentwicklung zur kommunalen Gesundheitsförderung« durchgeführt.
  • In einem derzeit laufenden Projekt beteiligt sich FIM-Psychologie (Mediengestützte Lern- und Qualifizierungssysteme am Institut für Psychologie der Universität Erlangen) beim Aufbau von Netzwerken im Rahmen des Bayerischen SeniorenNetzForum.